StartAktuellAK Europaschule richtet den Blick nach vorne

AK Europaschule richtet den Blick nach vorne

Das Europaschule AK Team Daniel Dworakowski, Jonathan Kersting und Philip Jesse begrüßten am 14.04.21 insgesamt 17 Teilnehmer*innen zum Europaschule-Arbeitskreis in digitaler Form.  

Daniel Dworakowski stellte die vielfältigen Europaveranstaltungen und die umfangreichen Europamaßnahmen und Projekte des laufenden Schuljahres vor. Neu ist, dass es für alle Jahrgänge „europäische Leuchtturmprojekte“ in den unterschiedlichsten Formen gibt. Die Organisation läuft dabei weitestgehend über die Fachschaften.  Darüber hinaus hält der Europagedanke auch in unserer Stundentafel Einzug. Das Differenzierungsfach der Mittelstufe „GeSo“ wird in Zukunft „GeSo Europa“ heißen.  

Mit Hinblick auf unser bestehendes Europaschule-Programm lässt sich feststellen, dass viele Bereiche der Europa-Aktivitäten derzeit stark von der Pandemie beeinflusst sind. 

Unsere Spanisch-Fremdsprachenassistentin Frau María García del Real Martínez arbeitet aktuell digital und unterstützt einzelne Schüler*innen. Besonders beeinflusst sind derzeit unsere Austauschprogramme: Maria Rissen berichtete, dass die betreuenden Lehrerinnen und Lehrer der einzelnen Austauschprogramme den Kontakt zu den Partnerschulen aufrechterhalten und zuversichtlich sind, dass die zumeist noch sehr jungen Austauschprogramme – sobald es möglich sein wird – wieder aufgenommen werden können.  

Herr Kersting berichtete vom Erasmus+ Projekt „Teacher for future“. Auch hier bremst die Pandemie das Projekt derzeit noch aus, dennoch können die Planungen für Fortbildungen im Ausland zu den Themen Umweltschutz, Nachhaltigkeit und Digitalisierung für interessierte MCG Lehrerinnen und Lehrer zeitnah aufgenommen werden.   

Projekttag zum Thema Europa 

Es wird geplant, in Zukunft einen Projekttag am MCG durchzuführen. Der erste Projekttag (sechs Schulstunden) wird derzeit unter dem Thema „Europa“ geplant. Herr Dworakowsi hofft, dass dieser je nach Bedingungen noch dieses Schuljahr durchgeführt werden kann. Ideen für europäische Projekte in den einzelnen Stufen sind bereits vorhanden, die MCG Schülerinnen und Schüler können sich auf ein vielfältiges Programm freuen.  

Der Europatag wird in diesem Jahr wieder mit zwei „Europastunden“ besonders bedacht. Ein größeres Projekt wird in diesem Jahr pandemiebedingt leider nicht möglich sein.  

Das Europa AK Team bedankt sich bei den Eltern, Schülerinnen und Schülern sowie den Kolleginnen und Kollegen, die sich für die europäische Idee am MCG einsetzen. “Besonders freut uns, dass aus allen Bereichen der Schulgemeinschaft Interesse gezeigt und Unterstützung für die vielen Projekte angeboten wird.”, so Daniel Dworakowski nach dem Arbeitskreis.  

Europäisches Zitat des Tages: 

Mir scheint, dass das einfach künftig die Hauptaufgabe ist, die vor Europa liegt: sich seiner eigenen Verantwortung in der gegenwärtigen globalen Welt bewusst zu werden, seiner Verantwortung gegenüber dem Planeten. Europa hat, was die Integration angeht, noch etwas nachzuholen. 

(Václav Havel – tschechischer Ministerpräsiden 1993-2003) 

Link: Alles über unser Europaschulprogramm

Aktuelle Termine

X