StartAktuellWochenende? Nicht in der Geschichtswerkstatt!

Wochenende? Nicht in der Geschichtswerkstatt!

Die historische Arbeit am Marie-Curie-Gymnasium hat nach den Sommerferien wieder Fahrt aufgenommen: Zum 1. September startete der neue Geschichtswettbewerb mit dem Thema „Wohnen“ und natürlich ist auch die Geschichtswerkstatt mit dabei. Die ersten Ideen reichen von Häusern, die nie gebaut wurden über umweltfreundliches Wohnen bis hin zur Unterbringung von Gastarbeitern. Um die ersten Ideen auf ihre Realisierbarkeit hin abzuklopfen, ging es gemeinsam in die Stadtbibliothek Neuss, die über eine erstklassige Sammlung zur Neusser Lokalgeschichte verfügt. In den langen Regalen im ersten Stock finden sich auch einige Werke, die ihren Ursprung im MCG haben, denn unsere früheren Arbeiten zum Geschichtswettbewerb wurden teilweise inventarisiert und in das reguläre Angebot der Stadtbibliothek übernommen.

So schmökerten die Schülerinnen und Schüler der Geschichtswerkstatt und des Projektkurses Geschichte auf der Suche nach Anregungen und ersten Materialien in den vielen Büchern. Das besondere war der Termin: Freiwillig ging es nämlich am Samstag in die Bibliothek, was den enormen Einsatz der Gruppe zeigte. Historische Spurensuche ist nämlich auch am Wochenende spannend!

Aktuelle Termine

X