StartAktuellSteins-Preis am MCG für Jonas Salamon

Steins-Preis am MCG für Jonas Salamon

Am Marie-Curie-Gymnasium wurden im Rahmen der Abiturfeier am 25.06.2016 weitere Auszeichnungen vergeben. Der Carl-Steins-Preis für besonderes schulisches Engagement ging an Jonas Salamon.

[Bild oben: Schulleiterin Emmy Tressel und Charlotte und Dieter Steins überreichen den Steins-Preis an Jonas Salamon].

Der Preis für die beste Fachleistung in den Naturwissenschaften insgesamt, die Schwann Medaille der Neusser Heimatfreunde, ging an Markus Sammel.

In den einzelnen Fachbereichen wurden David Düpjohann (Preis der Deutschen Physikalischen Gesellschaft), Khoa Tran (Preis der Deutschen Mathematischen Vereinigung) und Samuel Mahler (Preis der Unternehmerschaft Niederrhein für das Fach Chemie) ausgezeichnet.

Der ebenfalls von den Neusser Heimatfreunden gestiftete Karl-Tücking-Preis ging für die besten Leistungen im Fach Geschichte an Lena Wienand.

Die Schülerinnen Anna Bowinkelmann und Savanna Passalia erhielten den Preis der Französischen Gesellschaft, Jacqueline Nedu den Preis der Deutschen Philosophischen Gesellschaft.

Das MCG ist das einzige Neusser Gymnasium mit einem bilingualen Zweig und dieses Jahr haben 14 Schülerinnen und Schüler am MCG ein bilinguales Abitur gemacht. Beste Schüler in diesem Bereich waren Khoa Tran, der hierfür und für das beste Abitur einen Hotelgutschein für eine Reise nach Berlin in ein Aletto-Hotel erhielt und Alexandra Carpen, die von der GWN einen Gutschein erhielt.

[R.Pommerening]

Aktuelle Termine

X