StartAktuellSpanischschüler am MCG meistern die DELE-Prüfung

Spanischschüler am MCG meistern die DELE-Prüfung

Auch im Jahr 2020 haben sechs Schülerinnen und Schüler aus der letzt- und diesjährigen Q2 im Fach Spanisch ihr DELE-Diplom (Diploma del Español como Lengua Extranjera) erworben, welches die Sprachfähigkeiten der SchülerInnen international dokumentiert. Dabei erstreckte sich die Leistungsspanne von den Niveaustufen A1 bis B1. Die Prüfungen wurden am MCG abgenommen und zur Korrektur an die Universidad de Salamanca geschickt. Auf Grund der massiven Auswirkungen der Corona-Pandemie auf das öffentliche Leben in Spanien konnten die Diplome erst am Ende des Jahres 2020 zugestellt werden. Für gewöhnlich erhalten die PrüfungsteilnehmerInnen ihre begehrten Diplome bereits im Sommer.

Die Spanischlerner wurden in der DELE-AG auf die Aufgabenformate der DELE-Prüfung vorbereitet und in den Bereichen Hörverstehen, Sprechen, Leseverstehen und Anwendung von Grammatik im kommunikativen Kontext geschult. Die Prüfungsvorbereitung und die Durchführung der Prüfung gelten nicht nur als Maßnahme zur Begabtenförderung, sondern sie können gleichzeitig auf der Niveaustufe A1 ein geeignetes Mittel zur Wiederholung der Inhalte der EF sein. Die Fachschaft Spanisch freut sich jetzt schon auf Interessenten für den nächsten DELE-Vorbereitungskurs. Die SchülerInnen können sich diesbezüglich an ihre Spanischlehrer wenden.

Einmal mehr konnten sich die Jugendlichen am MCG als engagierte und fremdspracheninteressierte Europäer präsentieren, die ihre kommunikativen Fähigkeiten verbessern wollen, um diese vielleicht schon beim nächsten Schüleraustausch nach Granada anwenden zu können.
Das MCG freut sich sehr über dieses außerunterrichtliche Engagement.

[DWO]

Corona News MCG

Aktuelle Termine

X