StartAktuellNeuntklässler des MCG erörtern die Frage nach der Bedeutung Europas

Neuntklässler des MCG erörtern die Frage nach der Bedeutung Europas

Im Sommer 2017 durften die Neuntklässler der 9b eine besondere Schreibaufgabe bewältigen und sich mit der Frage auseinandersetzen, welche Bedeutung für sie persönlich Europa hat. Diese Frage galt es für das Projekt „Ich, du, wir sind Europa“ des Auswärtigen Amtes zu erörtern, dabei waren die Rahmenbedingungen sehr offen gehalten, so dass sich jeder in seinen Beiträgen selbstverwirklichen und seine persönlichen Erfahrungen, Erlebnisse, Ideen und Perspektiven einbringen konnte.

Wenn man bedenkt, dass in Zeiten des Brexits und einer neuaufkommenden EU-Skepsis in Osteuropa auch viele Erwachsene das Projekt Europa kritisch begleiten, dann war das keine allzu leichte Aufgabe. Umso wichtiger ist es daher, dass man einen unvoreingenommenen Blick auf dieses vielfältige gemeinsame Konstrukt wirft. Dies gelang unseren Schülerinnen und Schülern, die jede Menge kreative Ideen und eine erfrischend positive Sicht auf ihren Lebensalltag in einem vereinten Europa geworfen haben. Einige Schülerbeiträge wurden in dem E-Book des Auswärtigen Amtes veröffentlicht, sodass ihre engagierte Arbeit ausreichend Beachtung fand.

Wer sich für die geistreichen, spannenden und vor allem sehr persönlichen Ideen, Geschichten und Gedanken rund um Europa interessiert, der sollte unbedingt einen Blick in das E-Book werfen. (DWO)

http://www.aufbau-verlag.de/media/Upload/aufbau_digital/duichwirsindeuropa/9783841214386.pdf

Aktuelle Termine

X