StartAktuellMCG-Europatag 2021 – Musikalische Inspiration und Gedankenakrobatik

MCG-Europatag 2021 – Musikalische Inspiration und Gedankenakrobatik

Am 10.05.2021 wurde am Marie-Curie-Gymnasium der diesjährige Europatag begangen. Als Einstimmung auf diesen besonderen Tag spielten am frühen Morgen die Bläser der MCG-Bigbands unter Leitung von Herrn Ossowicz die Europahymne.

Nach diesem stimmungsvollen Beginn ging es dann für die SchülerInnen durch das blau-gelbe Fahnenmeer im Treppenhaus an der Jostenallee. Dass Europa aber mehr bedeutet als ein feierliches Zusammenkommen von Menschen aus unterschiedlichen Ländern und Kulturen, durften die Jugendlichen dann in den beiden Europastunden erfahren. In diesen beleuchteten die SchülerInnen gemeinsam mit ihren Lehrerinnen und Lehrern ganz verschiedene Aspekte Europas und der EU, dabei konnte der Schwerpunkt auf der Kultur unseres Kontinentes, auf aktuellen gesellschaftlichen und politischen Entwicklungen, die unser gemeinsames Zusammenleben berühren, auf historischen Themen, aber auch auf naturwissenschaftlichen Projekten innerhalb der EU liegen.

EuropArt goes Butterbrot

In der Jahrgangsstufe EF ließen sich die KursteilnehmerInnen des Grundkurses Kunst mit ihrer Lehrerin Frau Frauenlob beispielsweise von europäischen MalerInnen inspirieren. Um diese Inspiration mit Leben zu füllen, griffen sie auf außergewöhnliche Materialien zurück, wie Brot und Aufschnitt.

Download: EuropArt goes Butterbrot (PDF)

Das Ergebnis dieser Stunden ist außergewöhnlich und zeigt, dass das gute alte Butterbrot auch neu gedacht werden kann. Vielleicht gilt das ja auch für die gute, alte EU.

MCG Website am Europatag

MCG Website am EuropatagIn der Jahrgangsstufe Q1 diskutierten die SchülerInnen von Herrn Kamann über aktuelle politische Entwicklungen und sammelten auf einem Padlet (digitale Pinnwand) ihre Verbesserungsvorschläge für ein zukunftsträchtiges Miteinander in der EU. Dies war kein leichtes Unterfangen, sonder viel mehr richtige Gedankenakrobatik. Dabei konzentrierten sie sich auf Themen wie Klimawandel und Umwelt, Werte und Rechte, Digitaler Wandel, Migration und Bildung, Kultur, Jugend und Sport. Die Ergebnisse sollen als Denkanstöße für weitere Projektarbeiten mit Europabezug dienen.

In Jahrgangsstufe 6 haben sich einige SchülerInnen mit ihrem Europa-Star beschäftigt. Nachdem man sich bewusst gemacht hatte, was die Besonderheiten von Sternen, also Stars ist, suchte man sich eine europäische Persönlichkeit heraus, die für andere ein strahlendes Vorbild sein könnte. Anschließend wurden Persönlichkeiten wie Marie-Curie, Leonardo da Vinci oder auch Cristiano Ronaldo mit ihren Lebensdaten und Lebensleistungen auf ein Plakat in Sternform gebracht, sodass eine Galerie entstand.

Darüber hinaus sind viele weitere tolle Lernprodukte entstanden, die bald in unserer Schule digital im MCG-Europa-TV bewundert werden können.
In vielen Gesprächen an diesem Tag ging es aber auch um das Thema Hoffnung, das immer wieder aufflackerte: Hoffnung auf einen normaleren Schulalltag, auf einen Urlaub in Europa und auf Schüleraustauschprogramme im neuen Schuljahr.

Alle AGs im Überblick

Aktuelle Termine

X