StartAktuellKlassenfahrt der 8c nach Willingen 2017

Klassenfahrt der 8c nach Willingen 2017

Es ist Montag, der 25.09.17. Wir stehen auf dem Parkplatz und warten gespannt auf den Bus der uns nach Willingen im Sauerland bringen wird. Als alles im Bus verstaut ist, geht es endlich los. Nach drei Stunden mehr oder weniger turbulenter Fährt kommen wir im Residenzpark Willingen an. Das Besondere: wir beziehen Häuser mit Küche, Wohnzimmer und Fernseher inklusive.
Danach bewältigen wir in Kleingruppen eine Stadtrallye im 5 km entfernten Willinger Zentrum. Am nächsten Morgen sieht man viele müde Gesichter beim Frühstück. Es folgen ein Naturseilgarten, 3D- Minigolf und ein gemeinsames Lagerfeuer mit Werwolf und selbstgemachtem Stockbrot. Mittwochs geht es weiter mit einem Bogenschießkurs und einer Adventure-Tour bei der wir aus einer Quelle trinken, einen kleinen Frosch finden und Teamaufgaben bewältigen müssen. Am Abend spielen wir noch einmal Werwolf und gucken „Jurassic World“. Um 0:00 Uhr schleichen sich alle müde in die Häuser. Den Donnerstag beginnen wir mit einem Besuch in der 4 km entfernten Kletterhalle, in der man auch bouldern kann, sich gegenseitig sichern muss und es verschiedene Schwierigkeitsstufen gibt.

Anschließend machen wir in 6er Gruppen eine Selfie Challenge („Foto mit einem grünen Auto“, „seriöses Bild“…), bei der alle viel Spaß haben und später noch Beachvolleyball spielen können. Bei der (Beachvolleyball-) Arena entdeckt ein Junge eine neue Sommerrodelbahn und rutscht einen Abhang runter, verletzt sich dabei aber glücklicherweise nicht. Am Abend sind schon alle ein bisschen traurig, da wir packen und aufräumen müssen.
Es gibt aber auch noch etwas Erfreuliches, denn um 0:00 Uhr feiern wir alle in Learts Geburtstag rein. Am nächsten Morgen geht es schon wieder nach Hause. Wir bedanken uns für die tolle Klassenfahrt!

[Miriam Fiedler und Carlotta Berlett]

Corona News MCG

Aktuelle Termine

X