StartAktuellFahrt der Französischgruppen Klasse 8 nach Verviers

Fahrt der Französischgruppen Klasse 8 nach Verviers

Am 3. Juli unternahmen die Französischgruppen der 8. Klasse einen ganztägigen Ausflug nach Verviers in den französischsprachigen Teil von Belgien.

 Dieser wurde teilweise von uns im Unterricht vorbereitet. Dazu gehörte z.B.: in französischer Sprache Einkäufe tätigen, Wegbeschreibungen verstehen oder Interviews führen.

 Ich fand es gut, dass die Stadt nicht zu weit von Deutschland entfernt liegt und wir nur ca. 1,5 Stunden gefahren sind, was bedeutet, dass die Fahrt nicht zu anstrengend war und wir schon bei der Hinfahrt viel Spaß hatten.

Nach unserer Ankunft in Verviers durchliefen wir in Vierergruppen eine Stadtrallye mit den aus dem Unterricht geübten Situationen und Vokabeln. Außerdem mussten wir auch eine Postkarte an unsere jeweilige Lehrerin schreiben, was wir natürlich auch vorher auf Französisch geübt hatten.

Anschließend hatten wir 1 ½ Stunden Zeit, die Stadt selber zu erkunden. Während der Stadtrallye hatten wir natürlich viele interessante Dinge gesehen, vor allem waren uns auch die vielen coolen Läden aufgefallen, die wir uns dann genauer angucken konnten.

 Trotz des regnerischen Wetters an diesem Tag hatte jeder gute Laune und viel Spaß. Mir persönlich hat der Ausflug sehr gut gefallen, weil es sehr aufregend war, die Menschen in Belgien und generell das Land Belgien besser kennen zu lernen.

[Maxine Dancalan]

 

Corona News MCG

Aktuelle Termine

X