StartAktuellEuropean Language Day 2021

European Language Day 2021

Zum zweiten Mal beteiligten sich Ende September die acht Klassen der Erprobungsstufe am europaweit begangenen “Day of Languages”, der ein Bewusstsein für die Vielfalt der europäischen Sprachen schaffen will.

Die Fünferklassen beschäftigten sich dabei mit der Frage “Warum spricht eigentlich niemand europäisch?” Ausgehend von ihren eigenen Sprachkenntnissen ging es um europäische Sprachfamilien, ähnliche bzw. ganz unterschiedliche Wörter für den gleichen Begriff, Amtssprachen in der EU und das weite Feld des Dolmetschens und Übersetzens zwischen den vielen Sprachen. Ein weiteres Highlight war die Beschäftigung mit europäischen Namensfamilien: Wer hätte gedacht, dass die Vornamen Sjon, Wanko, Ewan, Sean und Ivan alle nichts anderes als Johannes bedeuten?

Währenddessen durchliefen die Sechserklassen ein “europäisches Sprachendorf”. Dabei lernten sie, Smalltalk in vier verschiedenen Sprachen zu halten und hatten viel Spaß dabei. Zwischendurch wurde fleißig im Forscher Magazin Europa gearbeitet, wo es sehr viel zu entdecken gab. An dieser Stelle einen herzlichen Dank an die Lehrenden des Sprachendorfs: Frau Buche (unsere neue Fremdsprachenassistentin für Französisch), Herrn Wiesensee (Italienisch), Herrn Heinz (Polnisch) und Herrn Dworakowski (Spanisch).

[Gun]

Corona News MCG

Aktuelle Termine

X