StartAktuellEuropaTV am Marie-Curie-Gymnasium

EuropaTV am Marie-Curie-Gymnasium

Unser Marie-Curie-Gymnasium Neuss wurde 2019 als Europaschule zertifiziert. Ein wichtiger Aspekt ist dabei, den Europagedanken auch sichtbar in das Schulleben der Schülerinnen und Schüler zu integrieren. So wurde vor kurzem das große Europagemälde in der Mensa der Annostraße fertiggestellt. Ein weiteres Projekt ist das „MCG Europa TV“. Als modernes und zukunftsorientiertes Gymnasium wurde hierbei anstelle einer analogen „Europapinnwand“ digitale Technik in Form eines Bildschirms für das Bistro am Standort Jostenallee angeschafft.

Das „MCG-Europa-TV“ informiert in den Rubriken „Funfacts“ oder „Europa Quiz“ über allgemeine Aspekte Europas und stellt außerdem aktuelle Nachrichten und Informationen zum Europaschulprofil des MCG dar. Dabei geht es zum Beispiel um Informationen zum Erwerb von Sprachzertifikaten, Austauschprogrammen und Praktika im Ausland am MCG. Auch aktuelle Berichte und Fotos von unseren Austauschprogrammen, europäischen Projekten und Wettbewerben sowie Produkte aus dem Unterricht, die im Sinne des Europa-Curriculums erstellt wurden, werden präsentiert.

Europaschulkoordinator Daniel Dworakowski zeigt sich von den neuen Möglichkeiten begeistert: „Auf unserer Schulhomepage präsentieren wir unser Europaschulprogramm bereits sehr ausführlich. Jetzt rücken die Inhalte noch mehr in den Alltag der Schüler:innen, von denen viele das Bistro täglich aufsuchen.“

Die Inhalte werden bereits über das ganze erste Halbjahr hinweg von der PR AG von Herrn Jesse aufbereitet und direkt vom PR AG Büro auf den Bildschirm übertragen. „Die Schüler:innen der PR AG arbeiten sehr gerne an dem Projekt, bei dem sie viel über Grafikgestaltung und die Arbeit mit moderner Software wie Photoshop lernen und dabei die europäischen Inhalte so aufbereiten, dass sie sich für die Mitschüler:innen möglichst attraktiv darstellen“, so Jesse.

Dabei werden die digitalen Plakate interaktiv durch QR Codes mit den Informationsseiten der Schulwebsite mcg-neuss.eu verknüpft. „Wenn sich Schüler:innen über unsere Fahrt zum Europaparlament nach Brüssel oder ein Austauschprogramm informieren möchten, können Sie bequem über den QR Code direkt zur gewünschten Seite gelangen“, erklärt Leo (Q1), der viele der aktuellen Inhalte erstellt hat.

Die Inhalte werden weiter sukzessive ausgebaut und möglicherweise wird das EuropaTV auch noch um weitere Bildschirme (zum Beispiel in der Annostraße) erweitert.

Das MCG sagt herzlich „Dankeschön“

Durch mehrere Spenden (an dieser Stelle seien die Sparkassenstiftung, medicoreha Dr. Welsink Akademie, und die Gert Lichius Unternehmensgruppe genannt) und die tatkräftige Unterstützung bei der Installation durch Herrn Lenz (Elektro Lenz) sowie unseren Hausmeister Herrn Höffgen konnte dieses tolle Projekt verwirklicht werden. Besonders zum Gelingen des Projektes hat Frau Borgmeier vom Förderverein der Schule beigetragen, die sich sowohl bei der Finanzierung wie auch bei der Installation des Gerätes mit äußerst hohem Engagement eingebracht hat. Allen Genannten ein herzliches Dankeschön im Namen der gesamten Schulgemeinschaft.

Dem lokalen Unternehmen „Vangenhassend“ aus Kaarst möchten wir ebenfalls für die gute Beratung und reibungslose Zusammenarbeit danken. [JES]

Aktuelle Termine

X