StartAktuell#Deine Regionale Zukunft- Europaprojekttag am MCG

#Deine Regionale Zukunft- Europaprojekttag am MCG

Am 28. Juni widmeten sich die Schüler:innen der 10. Klassen des Marie-Curie-Gymnasiums intensiv Themen rund um Europa und unsere Stadt Neuss. Der ganztägige Workshop wurde von Frau Mayer und ihrem Team von EuroSoc#Digital geleitet. EuroSoc#Digital ist eine gemeinnützige Denkwerkstatt, die Bildungsformate zu europäischen Themenfeldern entwickelt und von der Europäischen Kommission kofinanziert wird.

Ein zentrales Anliegen des Workshops war es, die Schüler:innen durch konkrete Handlungs- und Entscheidungssituationen zu führen, um ihr gesellschaftliches Engagement und ihre demokratische Partizipation zu fördern. Im Zentrum stand dabei die Methode des Design Thinking, die es den Schüler:innen ermöglichte, eigene Projekt- und Lösungsideen für regionale Probleme zu entwickeln. Dabei lernten sie auch die Bedeutung der Kohäsionspolitik der Europäischen Union und deren spezifische Relevanz für Neuss kennen.

Die Ergebnisse der kreativen Arbeitsphase wurden anschließend in der Aula vor Vertreter:innen des Neusser Stadtrates präsentiert und diskutiert. Auf dem Podium fanden sich Natalie Goldkamp (CDU), Roland Sperling (Die Linke), Ioannis Douvartzidis (CDU), Sascha Karbowiak (SPD) und Bettina Weiß (Grüne) ein. Die Veranstaltung war nicht nur eine theoretische Übung; sie zeigte ihre praktische Relevanz, als die Lokalpolitiker auf die Veranstaltung des vergangenen Jahres Bezug nahmen und berichteten, dass Ideen der Schüler:innen aufgegriffen und politisch umgesetzt wurden, wie zum Beispiel der Ausbau des regionalen öffentlichen Nahverkehrs.

Die Politiker:innen lobten die Kreativität und konstruktive Problemwahrnehmung der Schüler:innen und nutzten die Gelegenheit, um zu appellieren, sich über die Veranstaltung hinaus weiterhin auf kommunaler Ebene politisch zu engagieren. Der gemeinsame Austausch verdeutlichte, wie ernst die Probleme von den Politiker:innen genommen werden und dass sie bemüht sind, innerhalb ihrer Möglichkeiten kompromissorientierte Lösungen zu finden.

Das Marie-Curie-Gymnasium dankt allen Beteiligten und freut sich auf die Fortsetzung dieser wertvollen Veranstaltung im nächsten Jahr.

[DWO/HOG/NAG]

 

 

Alle AGs im Überblick

Aktuelle Termine