StartAktuellDas MCG feiert Europa

Das MCG feiert Europa

Am 09. Mai war es wieder so weit. Das Marie-Curie-Gymnasium trug außen auf dem Schulhof Europabeflaggung und in der ersten großen Pause spielte der Bläser-Chor des MCG unter Leitung von Herrn Ossowicz die Europahymne. Es wurde wieder der Europatag gefeiert. In der ersten und zweiten Stunde fanden in allen Klassen die Europastunden statt. In diesen Stunden stand das Thema „Europa“ ganz im Zentrum des unterrichtlichen Geschehen. Dabei wurde das Thema aus ganz unterschiedlichen Betrachtungswinkeln beleuchtet. Einige Klassen führten Kurzprojekte mit einem historischen, politischen, künstlerischen, musikalischen oder gar naturwissenschaftlichen  Schwerpunkt. In anderen Klasse und Kursen wurde einfach an die Bedeutung des Europatags erinnert, an dem an die so genannte Schuman-Erklärung veröffentlicht wurde, die der damalige französische Außenminister Robert Schuman am 09.05.1950 der Öffentlichkeit präsentierte und die als Grundlage der heutigen EU gilt, da sie den Weg ebnete für die Europäische Gemeinschaft für Kohle und Stahl. Daran zu gedenken, ist uns als Europaschule ein besonderes Anliegen.

Die freudigen Ergebnisse dieses Tages, auch aus dem am Nachmittag veranstalteten Europäischen Denkatelier, das im Rahmen der Europawoche 2022 in NRW stattfand und von Europaminister Holthoff-Pförtner finanziell unterstützt wurde, sind in der Bilderstrecke sichtbar.

[DOW]

Alle AGs im Überblick

Aktuelle Termine

X