StartAktuellBewegte Pause am MCG – ein Wunsch vieler Schüler:innen 

Bewegte Pause am MCG – ein Wunsch vieler Schüler:innen 

Der Arbeitskreis „bewegte Pause“  berichtet über aktuelle Fortschritte

Das MCG besticht sehr durch sein Gebäude. Allerdings sind die Sportmöglichkeiten auf dem Schulhof, gerade in der Jostenallee, sehr begrenzt.  

Deshalb haben sich einige engagierte Schüler aus der Jahrgangsstufe 9 und einer der Schülersprecher, Tom Eichhorn, dafür stark gemacht, das zu ändern. Sie möchten, mit der Unterstützung der Sporthelfer:innen und Sportkolleg:innen eine bewegte Pause einführen, in der es Sportmaterial gibt, welches sich interessierte Schüler:innen ausleihen können, um sich mehr in der Pause zu bewegen. Es ist erwiesen, dass regelmäßige sportliche Betätigung bewirkt, dass man sich danach besser (auf den Unterricht) konzentrieren kann und so „den Kopf frei bekommt“. Außerdem ist es eine Möglichkeit für Schüler:innen neue Sportgeräte kennenzulernen.  

Des Weiteren haben die Schüler:innen sich mit einem Bewerbungsvideo bei dem Projekt „Fit durch die Schule“  beworben, um Geld für Weiterbildungen zum Beispiel im Sporthelferbereich zu sammeln oder Sportfeste zu organisieren.
Außerdem wünschen wir uns, fest angelegte Sportgeräte auf dem Schulhof zu „installieren“. Hier sind wir noch auf der Suche nach Sponsoren.
In der 1. Juni – Woche wird es ein aktives Pausenangebot am Standort Jostenallee geben, über die Organisiation werden euch die oben genannten Schüler*innen eine Woche vorher genau informieren werden.

Sportliche Grüße
Arbeitskreis „bewegte Pause“
 

Alle AGs im Überblick

Aktuelle Termine

X