Europäisches
Sprachendorf

Zeitgleich mit dem European Day of Languages findet am MCG in der Jahrgangsstufe 6 das Europäische Sprachendorf statt.

Bei diesem Projekt geht es um die europäische Sprachenvielfalt. Allerdings sind die SchülerInnen hierbei aktive Sprecher, wenn sie einzelne Sprachenstände ansteuern, an denen Eltern oder OberstufenschülerInnen mit ihnen in verschiedenen europäischen Sprachen kommunizieren. Dabei steht die Alltagskommunikation im Vordergrund, die man benötigt, um mit den Einheimischen eines Urlaubslandes in Kontakt zu treten. So werden beispielsweise die Begrüßung und die Verabschiedung erprobt, ein kurzes Vorstellen der eigenen Person und ein Kommentar zum Fremdsprachenlernen am MCG. Ziel ist es, die Schülerinnen und Schüler für die kulturelle Vielfalt Europas zu sensibilisieren und ihnen einen interessanten Zugang zu vielleicht weniger bekannten europäischen Sprachen zu ermöglichen, die durch den persönlichen Kontakt mit einem Mitglied der Schulgemeinschaft direkter erfahrbar werden. Vorher werden die Kommunikationsbeiträge von den Muttersprachlern versprachlicht, damit alle eine Vorstellung von den Lauten dieser Sprache erhalten. Somit steht dem Smalltalk mit unseren europäischen Nachbarn im nächsten Urlaub nichts mehr im Wege.

Daniel Dworakowski

d.dworakwoski@mcg-neuss.de

Europäisches Sprachendorf am European Language Day 2020


Hinweise zum Datenschutz: Das Video wird nicht gelistet und ist damit nur über unsere Website auffindbar. Zudem ist das Video im erweiterten Datenschutzmodus eingebunden, so dass keine Cookies zur Analyse des Nutzungsverhaltens gesetzt werden. Auf die Angabe von Schülernamen wird in Verbindung mit dem Video verzichtet.

Aktuelle Informationen

X