StartAktuellVerhüllungsaktion der EF des Marie Curie Gymnasium in Neuss

Verhüllungsaktion der EF des Marie Curie Gymnasium in Neuss

Schüler:innen der EF des MCG Neuss nahmen an einem Kunstprojekt teil, bei dem es darum ging, nach dem Vorbild der Verhüllungskünstler Jeanne-Claude und Christo diverse Gegenstände zu verhüllen und das entstandende Werk dann künstlerisch oder fotografisch festzuhalten.

Im Folgenden ein Ausschnitt aus einem Projektbericht:

„Nachdem wir uns im Kunstunterricht diverse Werke von Christo und Jeanne Claude, wie beispielsweise die Verhüllung des Arc de Triomphe, des deutschen Reichstages oder „Running Fences“, anschauten, ging es nun darum, selber ein Objekt zum Verhüllen zu finden …“

Bei dem Projekt ging es unter anderem auch darum, Gedankengänge beim Auswählen der zu verhüllenden Gegenstände als kleinen Text festzuhalten.

„Zuerst schauten wir uns dafür natürlich im Kunstraum unserer Schule um. Dabei fiel unser Blick sofort auf eine hölzerne Gliederpuppe, welche wir dann auch verhüllten. Sie repräsentiert für uns eine direkte Verbindung zur Kunst und ist dabei aber auch ein Gegenstand, den man auf verschiedene Weisen verhüllen kann.“

Danach ging es beim zeichnerischen und fotgrafischen Übertragen der Werke darum im Unterricht gelernte Fertigkeiten mit einzubeziehen.

[Tom Eichhorn PR-AG]

Aktuelle Termine

X