StartAktuellSchülerseminar in Wolfenbüttel

Schülerseminar in Wolfenbüttel

wolfenbüttel 2014 MCG LesesaalAuch in diesem Jahr bot sich Schülern und Schülerinnen der Q2  wieder die Möglichkeit, die renommierte Herzog August Bibliothek in Wolfenbüttel zu besuchen.

Vom 17. bis zum 21. Februar hatten wir die Chance, das wissenschaftliche Arbeiten an diesem spannenden Ort kennen zu lernen. Nach einer ca. vierstündigen Zugfahrt kamen wir schließlich in der niedersächsischen Stadt an, wo wir auch rasch unser Quartier fanden. Beherbergt wurden wir im Jugendgästehaus Wolfenbüttel, welches uns für die folgenden Tage eine hervorragende Unterkunft mit zahlreichen Freizeitmöglichkeiten bot.

Thema unseres Aufenthalts war das bereits vor der Fahrt gemeinsam ausgesuchte Feld der „Freimaurer und Illuminaten“. Die Vormittage verbrachten wir damit, zu unseren jeweiligen Unterthemen im Zeughaus der Bibliothek zu recherchieren und zu schreiben. So erstellte jede der Gruppen aus zumeist zwei bis vier Schülern einen kleinen Aufsatz zu den einzelnen Projektbereichen, wie zum Beispiel „Ziele und Absichten der Freimaurer“ oder „Codes der Freimaurer“. Besonders interessant war die Tatsache, dass wir mit Originalquellen, die teilweise aus dem 17. und 18. Jahrhundert stammten, arbeiten durften.

An den Nachmittagen besichtigten wir verschiedene historisch bedeutsame Orte in Wolfenbüttel, wie das beeindruckende Hauptgebäude der Bibliothek, das Lessinghaus und das Stadtschloss. Den krönenden Abschluss der Fahrt bildete der gemeinsame Bowlingabend am Donnerstag.

Insgesamt lässt sich sagen, dass die Fahrt eine rundum gelungene Veranstaltung war, bei der jeder einen ganz besonderen Einblick in die Vergangenheit der Geheimbünde bekommen konnte.

[Roman Gilberg, Q1]

Aktuelle Termine

X