StartAktuellNachricht der Schulleitung vom 07.05.2020

Nachricht der Schulleitung vom 07.05.2020

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

mit der 20. Schulmail des Ministeriums, die uns heute Vormittag erreicht hat, sind wir nun in der Lage das restliche Schuljahr entsprechend zu planen.
Fest steht, dass am Montag, den 11.05.2020 der Unterricht für die Jahrgangsstufe Q1 wieder aufgenommen wird. Die Unterrichtsorganisation orientiert sich an den geltenden Hygienevorschriften, was u.a. bedeutet, dass die Kurse in A- und B-Gruppen unterteilt und im Wochenwechsel unterrichtet werden. Jeder Schüler bekommt zeitnah einen individuellen Stundenplan verbunden mit den aktuellen Verhaltensregeln. Eine der drängendsten Fragen, liebe Schülerinnen und Schüler, ist sicherlich die nach den ausstehenden Klausuren. Hierbei arbeiten wir mit Hochdruck an einer für alle Beteiligten möglichst gerechten Lösung.

Nach dem Abschluss der schriftlichen Abiturprüfungen wird ab Dienstag, den 26.05., in den Jahrgangsstufen 5 – EF der Unterricht wieder aufgenommen. Die vorhandenen personellen und räumlichen Kapazitäten, geringe Restdauer [ca. 20 Unterrichtstage] des Schuljahrs sowie die notwendige Aufteilung der Klassen und Kurse in A- und B-Gruppen lassen einen Unterricht nach dem ursprünglichen Stundenplan nicht zu. Dies bedeutet laut o.g. Mail, welche für alle Schulen gilt, dass Präsenzunterricht für jeden Schüler nur an einzelnen Tagen in einem eingeschränkten Stundenumfang möglich sein wird. An allen anderen Tagen bleiben die Regelungen zum Distanzlernen wie bisher in Kraft.

Derzeit arbeiten wir an einer gleichmäßigen Verteilung für alle Lerngruppen sowie an einem Fächerraster; beides werden wir nächste Woche bekanntgeben. Generell lässt sich heute schon sagen, dass es nur vormittags Unterricht geben wird und dass Unterricht in den Stufen 5 – 9 nur in festen und permanenten Lerngruppen stattfinden darf, d.h. klassenübergreifend erteilte Fächer wie z.B. Fächer in bilingualer Differenzierung, Latein, Französisch, Religion, Praktische Philosophie und die Differenzierungsfächer ab Klasse 8 können nicht erteilt werden. Klassenarbeiten bzw. Klausuren werden in den Stufen 5 – EF in diesem Schuljahr nicht mehr geschrieben werden.

Die Notbetreuung für die Jahrgangsstufen 5 und 6 wird aufrechterhalten. Wir hoffen, dass wir hiermit Eure bzw. Ihre vordringlichen Fragen beantworten konnten. Alles Weitere folgt zu gegebener Zeit.

Vom Schulleitungsteam herzliche Grüße

Aktuelle Termine

X