Start Aktuell MCG zeigt soziales Engagement bei der Rumänien-Päckchenaktion

MCG zeigt soziales Engagement bei der Rumänien-Päckchenaktion

Mitgefühl und Engagement für sozial Benachteiligte sind in der heutigen Zeit wichtiger denn je. Daher hat unsere Schule wie schon in den vergangenen Jahren  mit Begeisterung bei der Päckchenaktion der Rumänienhilfe Neuss mitgemacht.

Engagierte Schülerinnen und Schüler (und ihre Eltern) sowie einige Lehrkräfte haben wieder liebevolle Päckchen mit Spielsachen, Süßigkeiten, warmer Kleidung, Hygieneartikeln und Schreibwaren zusammengestellt. 214 Päckchen waren es dieses Mal, eine deutliche und ermutigende Steigerung gegenüber 2013.  Die Päckchen gehen wieder in den westrumänischen Kreis Arad, in Kinder- und Sozialheime, Kindergärten, Schulen, SOS-Häuser sowie ein Kinderkrankenhaus. Auch nach dem EU-Beitritt hat sich die wirtschaftliche Lage im Land nicht durchgreifend verbessert, sodass die Neusser Päckchen oft die einzigen Weihnachtsgeschenke sind, die die rumänischen Kinder und Jugendlichen erhalten.
Aber „nach der Päckchen-Aktion“ ist „vor der Päckchen-Aktion“. Und so beginnen viele der Spender schon heute wieder mit dem Sammeln von Kartons und Inhalt. Gerade die Weihnachtszeit sowie die sich anschließende Winterschlussverkaufszeit eignen sich hervorragend, um günstige Winterartikel und Spielwaren zu erwerben. Auch hat man so genügend Zeit, bis zum nächsten Winter die häuslichen Bestände durchzusehen und Geeignetes für die Rumänien-Päckchen auszusortieren. Selbstverständlich können auch Kleidung (und Schuhe) separat gesammelt und gespendet werden. Wer nicht bis zum nächsten Winter warten will, kann seine Spenden auch immer samstags (10-12 Uhr) im Sammellager der Rumänienhilfe (ehemalige Schokoladenfabrik, Ecke Stresemannallee) abgeben.

[U. Krätz]

Corona News MCG

Aktuelle Termine

X