StartAktuellJazz und Rock am MCG 2017

Jazz und Rock am MCG 2017

Nicht zuletzt aufgrund des im Vergleich zum Vortag „erfreulich“ schlechten Wetters konnte Frau Tressel am frühen Abend des 18. Mai wieder ein großes Publikum zum jährlichen Frühjahrskonzert der Jazz- und Rockbands des MCG in der Aula begrüßen. Traditionell bietet diese Veranstaltung den Teilnehmerinnen und Teilnehmern des in Kooperation mit der Musikschule Neuss durchgeführten BigBand-Projekts die Chance, ihr im donnerstäglichen Instrumental- und Bandunterricht erworbenes Können zu präsentieren – eine Chance, die sie auch diesmal wieder eindrucksvoll zu nutzen verstanden:

Nach dem Motto „Je später der Abend, desto älter die Musiker“ eröffneten zunächst „The Mighty Greenhorns“ von Frank Sandfort den Abend auf rockige Weise u. a. mit 7 Nation Army, bevor die „Maniacs“ unter der Leitung von Malte Sachsse aktuelle Charthits wie Cake By The Ocean stimmungsvoll präsentierten. Auch im Folgenden wurde Abwechslung großgeschrieben, so dass die Zuschauer – unter ihnen übrigens zahlreiche polnische Austauschschüler aus dem laufenden Projekt vom Maria Rißen – sich für ihr Kommen belohnt sahen: Die energiegeladenen Versionen berühmter Rockklassiker, die die Rockband von Peter Nagel zu Gehör brachte, kontrastierte farbenreich mit den vollstimmigen Bläserarrangements der von Heidi Bayer geleiteten „Rehearsal-Band“. Den Höhepunkt des Abends bildeten die beiden Bands der höheren Jahrgangsstufen, die sich in Teilen aus Mitgliedern des in diesem Schuljahr neu eingerichteten instrumentalpraktischen Kurses am MCG zusammensetzen und im Februar bereits ein gemeinsames Probenwochenende im Rahmen der ersten MCG-Musikfahrt absolvieren durften – erfolgreich, wie nun zu hören war: Frank Sandforts „Error Prone“ begeisterten mit souveränen Darbietungen beispielsweise von Billy Talents Fallen Leaves, bevor die „ConcertBand“ – im Team geleitet von Heidi Bayer und Malte Sachsse – mit feurigem Latin-Jazz und knackigen Funknummern dem Publikum virtuos den Ertrag langjährigen Übens und Zusammenspielens im Rahmen des MCG-BigBand-Projekts vor Ohren führte. Damit lieferte sie auf musikalischem Wege zusätzlich eine Motivation und Ermutigung für jüngere Zuhörerinnen und Zuhörer, sich im Projekt (insbesondere auf einem der stets dringend benötigten Blasinstrumente) zu engagieren. Zum Schluss erhielt das Publikum sogar noch Gelegenheit, die Instrumentallehrer des Projekts selbst in Aktion zu erleben und wurde mit zwei groovigen Cannonball-Adderley-Stücken in einen kühlen Frühlingsabend verabschiedet.

SAS

Corona News MCG

Aktuelle Termine

X