StartAktuellFrancemobil

Francemobil

Francemobil NeussAm Montag, den 08.04.2013, rollte pünktlich um 9.30 Uhr endlich wieder das FranceMobil auf den Schulhof des Marie-Curie-Gymnasiums an der Annostraße. Auf dem Programm stand der Schnupperunterricht für die diesjährigen Fünftklässler bezüglich der Wahl der zweiten Fremdsprache.

Nachdem die diesjährige FranceMobil-Referentin des Institut Français und der Robert-Bosch-Stiftung, Elsa Laurent, zahlreiche Materialien aus ihrem Renault Kangoo ausgeladen und sich im Klassenraum eingefunden hatte, ging es dann endlich los.

Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5a-d kamen von der 3. bis zur 6. Stunde im Wechsel mit Begleitung ihrer Lehrerinnen zu Mademoiselle Laurent in den Klassenraum und erlebten eine spannende Schnupperstunde Französisch mit jeder Menge Spaß und Abwechslung. Der typisch französischen Begrüßung „Bonjour“ folgte ein erster Blick auf die französische Landkarte mit ihren regionalen Besonderheiten. Die Schülerinnen und Schüler lernten selbstverständlich auch ihren Namen auf Französisch zu sagen. Ein deutsch-französisches Memory sowie ein interaktives Bewegungsspiel mit Musik rundeten schließlich das gelungene Programm ab. Die Schülerinnen und Schüler waren restlos begeistert.

Ein großer Dank gilt Elsa Laurent, die es als junge Französin aus der schönen Region Rhône-Alpes gerade im Jahr des fünfzigsten Jahrestages der Unterzeichnung des Elysée-Vertrages vermochte, ein zeitgemäßes und liebenswertes Bild Frankreichs zu präsentieren. Die Schulleiterin, Frau Emmy Tressel, bilanzierte: „Herzlichen Dank für Ihren Besuch. Wir freuen uns sehr über derartige externe Besuche und die erfolgreiche Kooperation“. Die Schülerinnen und Schüler haben anlässlich dieses Besuches erkannt, wie sinnvoll es gerade heute ist Französisch zu lernen und welchen Spaß es macht. Es bleibt zu wünschen, dass viele von ihnen die Sprache unseres direkten Nachbarn und wichtigsten Partners in Europa erlernen!

[Keg]

Corona News MCG

Aktuelle Termine

X