StartAktuellErasmus Fortbildung in Dublin: 21st Century Skills for teachers and students

Erasmus Fortbildung in Dublin: 21st Century Skills for teachers and students

Vom 1. bis 7. Mai fand eine inspirierende Erasmus Fortbildung in Dublin statt, die sich intensiv mit den „21st Century Skills“ für Lehrer:innen und Schüler:innen auseinandersetzte. Die bunt gemischte Gruppe bestand aus Herrn Jesse sowie zwei Lehrerinnen aus Italien und zwölf Lehrer:innen aus Griechenland.

Ein Blick auf das Fortbildungsprogramm

Die Teilnehmer:innen wurden in die Welt des zukunftsorientierten Unterrichts eingeführt, der auf die Anforderungen des 21. Jahrhunderts abzielt. Digitale Lehrmethoden und der Einsatz von Technologie im Klassenzimmer wurden ausgiebig behandelt, wobei insbesondere die Integration von Künstlicher Intelligenz eine spannende Diskussion entfachte. Die Teilnehmer erhielten wertvolle Einblicke in Möglichkeiten und Herausforderungen, die KI im Bildungsbereich mit sich bringt.

Kultureller Austausch und Inspiration

Neben dem intensiven Fortbildungsprogramm stand auch ein reichhaltiges Kulturprogramm auf der Agenda. Bei einem „Markt der Nationen“ trafen sich die rund 80 Teilnehmer:innen der Institution und teilten lokale Essensspezialitäten aus ihren zahlreichen Heimatländern. Kurzpräsentationen enthüllten besondere Traditionen und Gebräuche der verschiedenen Städte und Regionen der Teilnehmerländer. Dieser interkulturelle Austausch brachte nicht nur Inspiration für das Europaschulprofil, sondern stärkte auch das Verständnis und die Zusammenarbeit zwischen den Teilnehmer:innen.

Einblicke in die irische Kultur und Geschichte

Der Kursleiter, klassischerweise war sein Name „Patrick“, brachte den Teilnehmer:innen nicht nur die reiche irische Kultur und Geschichte näher, sondern beleuchtete auch die aktuellen Einflüsse der Tech-Giganten wie Google und Facebook auf Dublin. Der Besuch des EPIC Museums in Dublin eröffnete faszinierende Einblicke in die Geschichte der irischen Migration und ihrer globalen Auswirkungen.

Geselligkeit und Erinnerungen

Neben dem Lernen kam auch die Freude nicht zu kurz. Gesellige Zeiten mit irischem Essen und Musik schufen unvergessliche Erinnerungen für alle Teilnehmer:innen. Die Veranstaltung bot nicht nur eine umfassende fachliche Weiterbildung, sondern auch die Möglichkeit, neue Freundschaften zu knüpfen und gemeinsame Erfahrungen zu teilen.

Die Erasmus Fortbildung in Dublin war zweifellos eine bereichernde Erfahrung für alle Beteiligten. Die Diskussionen über 21st Century Skills, der Austausch kultureller Vielfalt und das Eintauchen in die irische Kultur werden einen nachhaltigen Einfluss auf die pädagogische Arbeit von Herrn Jesse und der anderen Teilnehmer:innen haben.

[JES]

Aktuelle Termine

X