StartAktuellCarl Sittel kommt ans MCG!

Carl Sittel kommt ans MCG!

Durch Vermittlung von Herrn Dieter Steins und die sehr nette Kooperation mit der Verwaltung des Neusser Hauptfriedhofs konnten wir einen ganz besonderen Gast am MCG begrüßen, wenn auch nur symbolisch: Carl Sittel, den Architekten unserer Schule. Aber der Reihe nach:

Im ersten Halbjahr hatten wir, der Projektkurs Geschichte der Q1, uns mit der Aufarbeitung der Schulgeschichte beschäftigt, da der Kurs den historischen Teil der Jubiläumsausgabe der Schulzeitung TheMa übernehmen sollte. Nachdem diese Arbeiten mit der Veröffentlichung der Schulzeitung erfolgreich abgeschlossen worden waren, widmete sich der Kurs ganz der Recherche zu Carl Sittel, über den wir im ersten Halbjahr immer wieder „gestolpert“ waren. Denn es schien so, dass Sittel deutlich mehr im Neusser Stadtgebiet gebaut hatte, als wir vorher angenommen hatten.

Grabstein der Familie Sittel

Durch ein Gespräch mit Herrn Dieter Steins, dem Vorsitzenden unserer Steins-Stiftung, wurden wir auf die Geschichte des Grabsteins Sittels aufmerksam. Die Grabstelle war lange abgelaufen, der Stein sollte sich aber noch irgendwo dort befinden, vermutlich bereits ganz zugewachsen und nicht so leicht zu finden. Da zu diesem Zeitpunkt bereits schon feststand, dass wir Sittel mit einer Ausstellung ehren wollten, machten wir uns auf den Weg zum Friedhof und – es war wie bei Indiana Jones – konnten mit Herrn Steins gemeinsam den Stein lokalisieren und begutachten. Da der Grabstein anderenfalls vermutlich früher oder später entsorgt worden wäre, baten wir die Friedhofsverwaltung, diesen zu uns ans MCG zu bringen. Hier soll er der Mittelpunkt einer Ausstellung zu Sittel werden. Und an einem sonnigen Morgen kamen tatsächlich zwei ungewöhnliche Fahrzeuge zu uns auf den Schulhof. Diese brachten den Stein, der jetzt für die Ausstellung aufbereitet werden kann. Vielen Dank an Herrn Dieter Steins und die Friedhofsverwaltung der Stadt Neuss für die tolle und unkomplizierte Hilfe! [SCH]

Aktuelle Termine

X