StartAktuellBeachtlicher Erfolg beim bundesweiten Chemiewettbewerb DECHEMAX

Beachtlicher Erfolg beim bundesweiten Chemiewettbewerb DECHEMAX

Dieses Schuljahr sind drei Schülergruppen der Klassen 8b und 8c zum DECHEMAX Wettbewerb angetreten. Innerhalb der ersten Fragenrunde konnten sich alle drei Teams sehr gut behaupten und haben die erste Runde gemeistert. Das diesjährige Thema des Wettbewerbs lautete „Immer im Kreis – Nachhaltige Wirtschaft“. So mussten sich die Schülerinnen und Schüler mit dem Problem der Umweltverschmutzung und der Rohstoffnutzung auseinandersetzen. Der Wettbewerb bot Ihnen darüber hinaus die Gelegenheit neue Verfahren des Recycling und neue Werkstoffe in Erfahrung zu bringen.

Nach der bestandenen ersten Runde des Wettbewerbs konnten die Schülerinnen und Schüler dieses Jahr wieder eigenständig im Labor arbeiten. Und Tatsache: Sie haben aus einer Kartoffel eine Folie hergestellt! Die Experimente waren auf das oben genannte Thema ausgerichtet und setzten einen Fokus auf Alternativen zu den bisherigen Plastiktüten. Es lag natürlich wie letztes Jahr auch dieses Jahr wieder in der Verantwortung der Schülerinnen und Schüler die Versuche ordentlich durchzuführen, zu protokollieren und eine Ausarbeitung einzuschicken. Vielen Dank für euer Interesse und euer Engagement!

In diesem Zusammenhang möchten wir an dieser Stelle Archana Annalingam, Tanja Ragunathan, Rahime Kirli und Kirusiga Rakuram herzlich gratulieren, da diese Schülerinnen der 8b in ihrer Altersklasse als eines der besten Teams ausgezeichnet wurden und hervorragende Ergebnisse erzielt haben. Jedes Teammitglied hat neben einer Urkunde auch einen Buchpreis erhalten.

Herzlichen Glückwunsch!

[A. Rieks]

Corona News MCG

Aktuelle Termine

X