StartAktuellAller guten Dinge sind drei: Mündliche DELF-Prüfungen am MCG

Aller guten Dinge sind drei: Mündliche DELF-Prüfungen am MCG

Zum bereits dritten Mal in Folge fanden am 27./28. Januar 2017 die mündlichen DELFscolaire-Prüfungen des Institut franҫais mit insgesamt ca. 500 Teilnehmern am MCG statt.

Das MCG unterstreicht somit die enge Kooperation mit dem Institut franҫais Düsseldorf und war wie in den vergangenen beiden Jahren neben dem Steinbart-Gymnasium in Duisburg, dem Maria-Sybilla-Merian-Gymnasium in Krefeld und dem Luisen-Gymnasium in Düsseldorf (AbiBac-Schule) einer von vier Prüfungsstandorten für die Bezirksregierung Düsseldorf in dieser Prüfungssession.

Die Teilnehmer kamen z. B. aus Schulen folgender Städte: Düsseldorf, Dormagen, Neuss oder Mönchengladbach. Schülerinnen und Schüler des MCG genossen somit nicht nur bei der schriftlichen sondern auch der mündlichen Prüfung „Heimvorteil“ in den ihnen bekannten Räumen des Hauptgebäudes an der Jostenallee.

Für das leibliche Wohl sorgten Schülerinnen der Q2 in der liebevoll eingerichteten Cafeteria mit dem Verkauf von belegten Brötchen, Quiche, Kuchen und Kaffee. Ihnen gilt ein besonderer Dank ebenso wie Herrn Steinfeldt als Schulhausmeister für die Unterstützung.

Das Foto zeigt den Empfang des Prüfungskomitees des Institut franҫais unter der Leitung von Anne-Sophie Cotillard durch die Schulleiterin Emmy Tressel, Frau Hönen für die Fachbereichsleitung Französisch, Herrn Kegler für die DELF-Koordination sowie beteiligte Schülerinnen und Schüler unserer Schule.

[O. Kegler]

Aktuelle Termine

X