StartAktuell7b erfolgreich im DECHEMAX Wettbewerb

7b erfolgreich im DECHEMAX Wettbewerb

Fünf Schülerinnen und Schüler der Klasse 7b haben sich zusammengeschlossen und wollten mehr über die „Chemie rund um den Körper des Menschen“ erfahren. So lautet der Themenschwerpunkt des diesjährigen Schülerwettbewerbs der Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie.

In der ersten Runde des Wettbewerbs haben Lexane Fourré, Julius Meiser, Hanna Oertel, Jerome Oertel und Miklas Rudolf sich wöchentlich nach dem Unterricht getroffen und eigenständig die Wettbewerbsaufgaben bearbeitet. Hierzu war stets eine ordentliche Vorbereitung nötig, da die Fragen nicht aus dem Stehgreif zu beantworten waren.

Die Mühe hat sich gelohnt! Das Team der 7b hat nun die erste Runde des Wettbewerbs gemeistert. Herzlichen Glückwunsch hierzu! In der zweiten Runde dürfen die Schülerinnen und Schüler in das Labor und selbstständig Versuche durchführen. Nun gilt es unterschiedliche Darreichungsformen von Aspirin und das Vorkommen sowie die Aktivität des Enzyms Katalase zu untersuchen. Das Team wird die Untersuchungen protokollieren und zusammen mit Fotos eine Ausarbeitung an die Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie senden. Über den Erfolg des Vorhabens werden wir zu einem späteren Zeitpunkt wieder berichten.

Ich wünsche dem Team weiterhin gutes Gelingen!

[A. Rieks]

Urkunde_7b_2015

Aktuelle Termine

X