StartAktuell11. Nordstadtkonzert am MCG ein voller Erfolg

11. Nordstadtkonzert am MCG ein voller Erfolg

Am Abend des 15.3.2017 fand die Tradition der beliebten Nordstadt-Konzerte nach einer etwas längeren Pause endlich ihre Fortsetzung. Zum bereits 11. Male wurde in der voll besetzten Aula des MCG ein spannendes und abwechslungsreiches Programm geboten, diesmal unter dem Thema „Filmmusik“. Schülerinnen und Schüler des EF-Musik-Grundkurses von Herrn Stein nahmen durch gekonnte Moderationen – erarbeitet zusammen mit Kristin Susan Catalán Medina – die Zuhörer mit auf eine Zeitreise zu unterschiedlichsten Stationen der Filmmusik: So bereitete James Bond höchstpersönlich auf seine bekannt charmante Art und Weise das Feld für die Eröffnung des Abends durch die entsprechende Titelmusik sowie „Skyfall“, dargeboten vom Neusser Kammerorchester unter der Leitung von Joachim Neugart und „The CHORicals“ unter der Leitung von Mario Stein.

Ein bestens aufgelegter Charlie Chaplin moderierte zwei Vertonungen seiner eigenen Stummfilme selbst an: Während die Klasse 8b eine Szene aus „The Circus“ live mit Stimmen, Geräuschen und Instrumenten farbenfroh und witzig gestaltete, zeigten Schülerinnen und Schüler der EF – nach einer stimmungsvollen Darbietung von „Into The West“ aus dem Film „Herrn der Ringe “ durch die „CHORicals“ – ihre am Computer entwickelte musikalische Interpretation von „Das junge Eheglück“.

Im Mittelpunkt des Abends standen aber die nuancierten Darbietungen des Neusser Kammerorchesters, die beim Publikum Gänsehaut hervorriefen und auf diese Weise das Motto des Abends eindrücklich erlebbar machten: „Wer fühlen will, muss hören!“.  Für einen fetzigen Abschluss des gelungenen Abends sorgte die MCG-ConcertBand unter der Leitung von Heidi Bayer und Malte Sachsse mit der swingenden Titelmusik aus „The Pink Panther“ sowie der aus demselben Film bekannten Latin-Jazz-Nummer „It Had Better Be Tonight“ (beide von Henry Mancini) – einschließlich spontaner und ungeprobter Zugabe! [SAS]

Quelle: NGZ

Aktuelle Termine

X